Selbstgemachte Pizza

 

Für den Hefeteig benötigt man:

                    250 g Mehl

                    150 g Margarine

                    1 Prise Salz

                    1 Würfel Hefe sowie

                    etwas handwarme Milch

Diesen Teig mit den Knethaken zusammenrühren und gehen lassen. Die Zeit hängt von der Umgebungstemperatur ab, so ca. eine dreiviertel Stunde.

Dann kommt der Teig in eine Springform und wird mit etwas Öl beträufelt.

Darauf legt man Tomatenscheiben - würzt diese mit Salz und Pfeffer - gekochte Eier, Salamischeiben und Zwiebelringe.

Alles nun mit Majoran und Thymian würzen und zuletzt alles mit Käse abdecken.

Im Herd ca. 1 Stunde bei 185 Grad backen.

Diese Pizza ist total saftig und lecker und ich wünsche Guten Appetit .